Ankauf von Gebrauchtmaschinen
  • 08.12.2020
  • 1417

Unvorhergesehen fällt eine unverzichtbare Maschine im Betrieb aus – schnell muss ein adäquater Ersatz beschafft werden. Doch auch im Rahmen einer geplanten Unternehmenserweiterung- oder umstellung ist die Anschaffung oftmals unabdingbar. In der heutigen Zeit denken Unternehmen dabei immer häufiger über den Ankauf von gebrauchten Maschinen nach. Diese Option bietet im Vergleich zur Anschaffung neuer Produkte insbesondere kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) umfangreiche Vorteile, von denen diese langfristig profitieren werden. Die Anforderungen an eine Industriemaschine sind sicherlich deutlich höher als bei Geräten zur privatwirtschaftlichen Nutzung. Daher gilt es beim Ankauf von Gebrauchtmaschinen auch auf wesentliche Kriterien zu achten, um von einem wirklich lohnenswerten Investment ausgehen zu können.

Worauf beim Kauf einer Gebrauchtmaschine achten?

Um eine bedarfsgerechte Maschine aus zweiter Hand auszuwählen, gilt es einige essenzielle Kriterien zu berücksichtigen. Dazu zählen beispielhaft:

  • Seriöse Verkaufsportale auswählen (authentische Kundenrezensionen lesen, etc.)
  • Geräte müssen für individuelle Einsatzbedingungen geeignet sein
  • Garantiezeit ggf. verlängern
  • Gebrauchte Maschinen nötigenfalls testen
  • Prüfen, inwieweit die Ersatzteilversorgung gewährt ist

Enormes Einsparpotenzial bei Gebrauchtmaschinen

Steht die Anschaffung einer neuen Maschine in Unternehmen an, ist dieses mit einem beachtlichen finanziellen Aufwand verbunden. Vor allem KMU werden dadurch in hohem Maße belastet, da bei der Anschaffung oftmals Kapital gebunden wird, das an anderer Stelle nunmehr nicht mehr zur Verfügung steht. Vielfach müssen mittelständische Betriebe Maschinen auch mit einem Kredit finanzieren, der weitere wirtschaftliche Risiken darstellt und eine exakte Kalkulation erforderlich macht. Aus diesem Grund erscheint der Kauf gebrauchter Maschinen ein durchaus probates Mittel. Gebraucht bedeutet nicht zugleich verbraucht. Viele Produkte können, beispielsweise auf einer Auktion, zu verhältnismäßig günstigen Preisen erworben werden. Der Wertverlust neuer Maschinen ist vor allem im ersten Jahr beachtlich, sodass bei der Anschaffung nicht selten ein Einsparpotenzial von bis zu 50 Prozent durchaus realistisch ist. Diese Geräte gelten als nahezu neuwertig, sodass hinsichtlich der Langlebigkeit und Zuverlässigkeit im Laufe der kommenden Jahre in der Regel keine Abstriche zu machen sind.

Umgehende Verfügbarkeit der gebrauchten Maschinen

Sobald die Entscheidung pro gebrauchter Maschine getroffen ist, sind keine langen Lieferzeiten zu erwarten. Gebrauchte Exemplare sind prinzipiell schnell ab- und aufgebaut und können im eigenen Unternehmen umgehend eingesetzt werden. Auch dieses Kriterium spricht für die Anschaffung eines gebrauchten Modells, denn aufgrund der umgehenden Verfügbarkeit entfallen Verzögerungen bei Produktionsprozessen und ähnlichen Abläufen im eigenen Betrieb.

Kostengünstiges Modifizieren von Gebrauchtmaschinen möglich

Oft werden Maschinen vom Verkäufer als generalüberholt offeriert und mit einer zusätzlich verlängerten Garantie ausgestattet. Darüber lassen sich die Modelle kostengünstig auf den neuesten Stand der Technik bringen, beispielsweise durch modifizierte Soft- oder Hardware. Neben dem Einsparpotenzial bei der Anschaffung, kann dadurch beispielsweise auch eine deutlich verbesserte Energieeffizienz erreicht werden, die die Kosten langfristig senken wird. Auch die technische Optimierung ist darüber hinaus ein Faktor, der sich nachhaltig als vorteilhaft erweisen wird.

Kauf gebrauchter Maschinen für den individuellen Bedarf

Neben dem wirtschaftlichen Aspekt sollten noch weitere Überlegungen hinsichtlich der Kaufentscheidung für eine Maschine aus zweiter Hand mit einfließen. Der Handel bietet beispielhaft Geräte, die eher selten auf dem Markt zu finden sind, allerdings für die Fertigung spezieller Werkteile unverzichtbar sind. Neue Maschinen erfüllen diese Vorgaben oftmals sind, sodass die Anlage entweder kostenträchtig erhalten oder durch ein gebrauchtes Produkt ersetzt werden kann. Dadurch können weiterhin Aufträge im Sinne der Kunden bearbeitet werden, sodass der Betrieb aufrechtgehalten wird.


Ankauf von Gebrauchtmaschinen 
nach oben
MaschinenPortal24 verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu garantieren. Wenn Sie weiterhin auf der Website surfen möchten, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Mehr Details