Draht-Ziehmaschine

PDF

Die ersten Draht-Ziehmaschinen wurden, in einfacher Form, bereits im Mittelalter für bestimmte Arbeiten in diesem Bereich verwandt. Durch moderne und voranschreitende Technologien sind die Maschinen in der heutigen Zeit für die Herstellung und Bearbeitung von Drähten, Litzen oder Adern konzipiert. Hier ist eine umfangreiche Vielfalt an verschiedenen Kabeln mit einbezogen wie zum Beispiel flexible Leitungen, Bordelektronik an Flugzeugen und Schiffen oder zahlreichen anderen Einsatzbereichen. Beim Ziehen des Drahtes durch den so genannten Ziehstein wird zwangsläufig auch sein Querschnitt verringert. Daneben erfolgen jedoch eine deutliche Verbesserung der Drahtoberfläche sowie die Steigerung der gesamten Festigkeit des Werkstoffs. Wesentliche Bestandteile sind, neben der Elektronik, Ziehstein als Wirkstelle, Ziehtrommeln und eine Druckbeschichtungsanlage.


Draht-Ziehmaschine

nach oben
MaschinenPortal24 использует файлы cookie, чтобы гарантировать для вас наилучший сервис. Если вы собираетесь продолжить навигацию по сайту, согласитесь с использованием cookie. Подробнее