Drahtstiftmaschine

PDF

Bei einer Drahtstiftmaschine handelt es sich um ein Gerät, das in eigenständiger Arbeit Drahtstifte- oder Nägel herstellt. Zumeist wir das Rohmaterial der Maschine in Rollen zugeführt. Im weiteren Bearbeitungsprozess erfolgt als erstes das Geraderichten des Drahtes, während in der Folge ein Kopf an dem Ende angebracht wird. Anschließend wird das Material um die gewünschte Stiftlänge verschoben und das beinah fertige Produkt angespitzt. Nach der Fertigstellung erfolgt er automatische Auswurf des Erzeugnisses. Zentraler Bestandteil ist die Hauptwelle mit einer festen sowie einer losen Riemenscheibe sowie einem schweren Schwungrad, die mit rund 140 Umdrehungen pro Minute rotiert. Der zugeführte Draht wird im Richtwerk entsprechend gerichtet und in der Folge mit dem integrierten Hammer geformt. Abschließend wird mit dem sich im Hammer befindlichen Stempel der Kopf des Drahtstiftes gebildet.


Drahtstiftmaschine

nach oben
MaschinenPortal24 использует файлы cookie, чтобы гарантировать для вас наилучший сервис. Если вы собираетесь продолжить навигацию по сайту, согласитесь с использованием cookie. Подробнее